Schule für Bildende Kunst und Gestaltung

Vortrag von Professor Baumgarth von der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Thema: Kunst - Unternehmens- Kooperationen.

www.kunstschuleberlin.de

 

Meine  Beratungsleistungen werden gefördert in Kooperation mit der Schule für bildende Kunst und Gestaltung.

Anmeldung für Berufliches Coaching.

Eine Reihe von Weiterbildungsmaßnahmen können ggf. mit Bildungsgutscheinen gefördert werden.Sie können auf der Seite der Schule den Coachings Anmeldebogen (PDF) ausdrucken und ausfüllen oder sich direkt über das Kontaktformular anmelden.

 

Die Schule für Bildende Kunst und Gestaltung

wurde vom Kunstmaler Andrei Krioukov im Jahr 2003 in Kassel gegründet, 2009 zog diese nach Berlin, Prenzlauer Berg um.

Die Schule ist eine private Ergänzungsschule nach § 102 SchulG Berlin und ist AZWV zertifiziert.

Es werden berufliche, zertifzierte Ausbildungen in Malerei, Bühnenbild, Illustration, Comic, Trickfilmzeichnen und Digital Art, sowie im Bereich Kunst- und Kulturmanagment angeboten. Studenten, die an der Schule ein Studium in Zeichnen/Malerei, bzw. Illustration absolviert haben, arbeiten als Freiberufler, leiten Kunstkurse, machen Auftragsarbeiten, oder studieren in dieser Richtung an den Hochschulen und Universitäten weiter.

Die Angebotspalette der Kunstschule ist breit gefächert.

Ein interessanter Abend in der Akademie für bildende Kunst und Gestaltung in Berlin. Vortrag von Professor Baumgarth von der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Thema: Kunst - Unternehmens- Kooperationen. Anschließend ein Workshop, der allen Teilnehmern viel Spaß machte.

Kick Off Event für das PEB-Projekt „Projektraum.

Das Kick Off Event für das PEB-Projekt „Projektraum. Mehrwert. Kunst“ der Schule für bildende Kunst und Gestaltung vom 19. November verlief zu unserer vollen Zufriedenheit sehr erfolgreich. Wir wollten Künstler und Vertreter der Wirtschaft miteinander ins Gespräch bringen. Ziel der Veranstaltung war es, konkrete Kooperationen zwischen Künstlern und den anwesenden Wirtschaftsvertretern anzubahnen, in denen die kreativen Fähigkeiten der Künstler zum Schaffen von wirtschaftlichem Mehrwert in Unternehmen genutzt werden.

https://kunst-und-wirtschaft.berlin/…/kick-off-ziele-errei…/